Donnerstag, 21. Dezember 2017

Nähen im Vintagelook

Hej Ihr Lieben, heute möchte ich Euch bei RUMS mein neues Lieblingskleid zeigen. Wie so oft war erst der Stoff da und dann die Überlegung, welcher Schnitt dazu passen würde. Ich habe den Nähmaschinenstoff "Sew in love" von Lillestoff (Design: Nähwahna) schon lange im Regal liegen und wusste, bald würde ich ihn für ein besonderes Projekt herausziehen. Und nun war es soweit! 



Genäht habe ich eine Frau Fannie von Schnittreif, weil ich wusste, dass das Kleid einfach gut sitzt (v.a. auch im Brustbereich und das ganz ohne Abnäher) und ich Taschen einfach sehr gerne mag. Der besondere Charme des Stöffchens liegt eindeutig in den alten Nähmaschinchen im Retrolook. Was passt da besser als ein süßer Bubikragen, den ich nach dem Tutorial von Christinablog gebastelt habe? Die Ärmelchen habe ich verändert und im Schulterbereich gepufft.  Ich liebe gepuffte und gekräuselte Sachen an mir und meiner Tochter. <3
Ich greife immer gern die Farben der Stoffe auf wie hier das Rot der kleinen Herzchen. Passend dazu habe ich in meinem Kleiderschrank einen roten Gürtel gefunden, das extra breite Saumbündchen aus rotem Jersey zugeschnitten und die Nägel rot lackiert.


Wie Ihr wisst, hat mich schon seit längerem die Fimo-Liebe gepackt. Ich wollte für mein Kleid ein paar besondere Knöpfe modellieren. Für den Bubikragen gab es mittig eine Nähmaschine und dann war ich plötzlich im Flow - also entstanden noch viele weitere Knöpfe passend zum Nähen. Knöpfe kann man schließlich nie genug haben. Und nicht nur die...


Wie schon meine Mutter früh bemerkte, bin ich eine kleine Schmuckelster und habe mir noch kleine Ohrstecker aus rotem Fimo modelliert. Einen der besonderen Knöpfe mit einer Schneiderschere habe ich auf ein altes Haarband genäht. Eine Garnrolle und ein Labelchen habe ich in Szene gesetzt, indem ich die normalen Ärmelchen einfach gerafft und dann oben drauf die Fimoknöpfchen angenäht habe. 

 
Ich habe übrigens noch den gleichen schönen Lillestoff (der Stoff ist wunderbar weich) in schwarz und überlege schon, wie er zu besonderen Ehren kommt. Aber erstmal schicke ich meinen Blogpost zu RUMS und wünsche Euch ein wunderschönes Weihnachtsfest. Wir gehen hier alles ruhig an und genießen die gemeinsame Zeit ab heute mit Beginn der Weihnachtsferien hier in M-V. 

Kram, Eure Liv Äpplegrön

Kommentare:

  1. Hammer - das Kleid steht dir so gut und die grau/rot Kombi ist wunderschön!
    Liebe Grüsslis
    Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Stoff ist wirklich ein Traum und so angenehm zu tragen. Danke für Deine lieben Worte! Kram, Liv

      Löschen
  2. Wow, das Kleid sieht ja airklich toll aus und es steht dir auch ausgezeichnet!

    Liebe Grüße, Katha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katha, herzlichen Dank. Ich fühl mich auch so wohl darin <3 Kram, Liv

      Löschen
  3. Wow, stark! Steht Dir hervorragend, liebe Liv! Klasse, was Du aus dem Stöffchen gemacht hast. Eines der Bilder musst Du unbedingt in die Sidebar für Dein "Über mich" schieben :-D
    Lieben Gruß und schöne Weihnachten,
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mara, vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Und ja, gute Idee. Mach ich :-) Kram, Liv

      Löschen
  4. Wow, ein geniales Gesamtoutfit. Da passt alles super zusammen.
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jasmin, herzlichen Dank Du Liebe. Ich fühle mich wirklich sehr wohl darin. Kram, Liv

      Löschen

Hier dürft Ihr kommentieren! Varmt tack - ich freue mich über jedes einzelne Wort von Euch <3