Mittwoch, 22. März 2017

Babyboom...


Momentan werden um uns herum ganz viele Babys geboren, vor allem zweite und dritte Kinder von Freunden. Deshalb entstehen hier gerade winzig kleine Dinge. Da ich noch nicht so lange nähe, dass ich meinen Kindern selbst Babysachen fertigen konnte, ist das noch etwas Neuland für mich. 



Der kleine Bub von Freunden kam fast 4 Wochen zu früh und hatte mit 48cm und 32cm Kopfumfang GENAU die Maße der Lieblingsbabypuppe meiner Tochter. Das war natürlich perfekt! 
Die Puppe hat sogar etwas Bauch, während der kleine A. erst noch kräftig zulegen muss. Er ist so winzig zart der Kleine, aber die Sachen passen ihm genau. In Größe 48 hatten die Eltern natürlich gar nichts da.



Genäht habe ich 2 kleine Pumphosen von Fadenkäfer aus dem Erstlingsset "Luis", 2 Knotenmützchen von Klimperklein (Freebook) und 1 Wendehalstuch mit Klettverschluss nach eigenem Schnittmuster.


Ich finde, die Stoffe mit dem kleinen Maulwurf (Stoff&Liebe), den Wolken auf grün (vicente), den Dalapferden und den braunen Punkten (Swafing) lassen sich gut miteinander kombinieren. 


...und beim Kleinen Maulwurf schmelzen eh alle dahin, oder? 
Ich habe jedenfalls schon weitere süße Stoffschätzchen zurecht gelegt, aus denen noch ein Bub und sein Bruder sowie ein kleines Mädchen und die Schwester von mir benäht werden. Das schreit nach Partnerlook, oder? 


Ab mit meinem Post zu AfterWorkSewing zur lieben Jana von Simply JANuAry! Und Achtung... morgen bin ich auch schon wieder da bei RUMS.

Kram, Eure Liv Äpplegrön

1 Kommentar:

  1. Ist das winzig!!!
    Und so süß!
    Ich liebe den kleinen Maulwurf auch heiß und innig!❤

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen

Hier dürft Ihr kommentieren! Varmt tack - ich freue mich über jedes einzelne Wort von Euch <3