Sonntag, 27. April 2014

Mein neues Nähreich


Ihr Lieben, die Blogpause ist beendet, der Umzug geschafft. Klar fehlen noch ein paar Lampen, Bilder und Regale an den Wänden, aber das wird sich finden. Das Nähzimmer war beim Auspacken das letzte Zimmer, ist nun aber das erste, in dem schon alles fertig ist. 

Kommt mit, Ihr dürft mal luschern, wo ich nähe! 

In unserem Reihenhäuschen habe ich nun 12qm unterm Dach nur für mich! Ich muss mir die Regale nicht wie vorher mit einer Gästecouch oder Aktenordnern und Ablagen teilen, sondern habe viel Platz für mich mit meinen Stöffchen, dem ganzen Kleinkram, den man drumherum so braucht und den Bastelutensilien, die vorher in den Kinderzimmern waren.


Wenn man zur Tür herein kommt (auf dem Bild unten hinter mir), schaut man auf ein paar Stufen und den (Achtung!) FRANZÖSISCHEN BALKON. Ja, ich kann die Fenster so ausklappen, dass ich quasi 1x1m Balkon habe. Links seht Ihr das Regal mit den Bastelsachen, Washi Tapes, Aufklebern, Schmucksteinen und so, daneben mein ganzes Geschenkpapier.


Zum Geburtstag habe ich einen Garnroller bekommen, der nun mein Zimmerchen ziert und für Ordnung sorgt. Unten an die Haken habe ich ein paar Lieblinge gehängt: zwei Dalapferde, den Schlüssel von meiner Misses Cherry und den süßen Rehkopf, den ich mal bei Namijda gewonnen habe. An der Magnetwand ist Platz für Lieblingskarten und Notizen. 


Im Regal haben die Lieblingsstöffchen ihren Platz gefunden, sortiert nach Stoffart und manchmal auch nach Farbe (Ich räume immer mal um...). Das schöne große Dalapferd und meine Apfelboxen sind natürlich auch mit umgezogen genau wie die Puppe, die aber gerade mal mein Blingbling-Täschchen trägt. 


Links neben der Tür steht ein Regal mit Stickrahmen, Vliesen und Co., festen Baumwollstoffen, Kuschelstoffen und einer Kiste mit alten Sachen, die auf ein Uppcycling warten. Das Bügelbrett passt sogar noch neben die Tür, ist aber meistens ausgeklappt...

 

Am allermeisten freue ich mich über die große Arbeitsplatte, weil meine Kinder direkt neben mir sitzen können (und ich so auch mal am Wochenende tagsüber zum Nähen komme) und selbst auch nähen oder basteln können. Die neue Schneidematte von Snaply passt übrigens perfekt auf die Platte von Ikea, als wäre sie dafür gemacht, oder? Mit dem ebenfalls neuen Rollschneider ist das Zuschneiden nun ein Kinderspiel! 



Na, wie gefällt Euch mein Nähreich? Ich schicke meine Fotos nun rüber zu Contadina´s Way zur Linkparty "Machtzentrale"

Kram, Eure Liv Äpplegrön



Kommentare:

  1. So schön aufgeräumt - sehr schick... ich werkele immer noch am aufräumen :-) LG

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein Traum! So schön hell und viel Platz, dass alles schön zur Geltung kommt. Dazu noch ein kleines Klappbalkönchen *hach*
    Da schlägt wohl jedes Kreativherz höher!

    Liebe Grüße vom Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen
  3. Oh das ist ein wunderschönes Reich, ich wünsche Dir dort wundervolle Ideen
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. *neidischguck* ....glückwunsch zum sehr, sehr schönen nähreich.
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  5. Ein tolles neues Reich hast du jetzt, um den "Balkon" beneide ich dich ein bißchen.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Machtzentrale,
    wie rieeesig doch 12m² sein können und der Dachbalkon wäre auch mein Traum.
    Viele schöne Stunden wünsch ich dir im neuen Reich.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    Oh, wie ich diese Hieroglyphen hasse,
    ich glaub irgendwann kommentiere ich nicht mehr,
    wenn diese verschwommenen Buchstaben gefordert werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nähoma, es geht mir ganz genauso, ich hasse die Buchstaben, aber ich hatte arg mit Spam zu tun, das war nur noch lästig. Ich probiere es bald wieder ohne! Danke, dass Du trotzdem so liebe Worte geschrieben hast :-)

      Löschen
  7. Oh das sieht soooo toll aus. So schön hell und Platz um die Kreativität fließen zu lassen. Gefällt mir sehr gut.
    Ganz liebe Grüße,
    Geo

    P.S.: Wie groß ist deine Schneidematte?

    AntwortenLöschen
  8. Ui ist das,ein Traumnähreich!
    fein fein!
    mach es Dir da so oft es geht gemütlich!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein Traum von einem Nähzimmer, da würde ich nie mehr rauskommen :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  10. Ich beneide dich auch um dieses wunderschöne Nähreich. So schön hell und toll eingerichtet. :)
    Schönen Abend und liebe Grüße,
    Janine

    AntwortenLöschen
  11. Total schön! Und so viel Platz (der wahrscheinlich trotzdem bald zu wenig sein wird)! Und so viel Licht! Viel Freude damit!
    Liebe Grüße,
    Viki

    AntwortenLöschen
  12. Ach, ist das schön! :-)

    Herzlichen Glückwunsch, du hast es endlich geschafft und wenn ich mir dein Nähreich so anschaue, dann hat sich der ganze Umzug doch gelohnt (nicht nur wegen des Nähzimmerchens natürlich *g*).

    Ist es bei dir denn immer so ordentlich?
    Zu mir dürfte momentan echt keiner kommen... Katastrophe! :-)

    Schön, dass du dein Nähzimmerparadies zu den anderen Machtzentralen schicken willst, dann haben alle Nähzimmersüchtigen wieder was Neues zu gucken. :-)
    Wenn du es noch dort verlinkst, dann klappt das auch! ;-)

    Ich habe den Rundgang durch dein neues Reich jedenfalls sehr genossen und kann mir jetzt in Gedanken immer vorstellen, wo du deine wunderbaren Sachen so nähst! :-)

    Und wo du die Stoffschätze herzauberst...
    Und wo du stehst, wenn du den Kopf mal frei haben möchtest!

    Mein Kopf wird jetzt so langsam schwer, ich sollte ihn mal zu Bett bringen...

    Ganz liebe Grüße
    und gute Nacht

    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Eine sehr schöne Machtzentrale hast du da. Und so schön lichtdurchflutet. Da macht das Nähen noch mehr Spaß.
    Viele Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen

Hier dürft Ihr kommentieren! Varmt tack - ich freue mich über jedes einzelne Wort von Euch <3