Mittwoch, 29. Mai 2013

Fröhlicher Klammerbeutel


Heute zeige ich Euch ein Geschenk für die nächste Kollegin bzw. Chefin sogar! Nachdem sich meine eine Kollegin eine Schürze für die Klammern wünschte (zu sehen hier), wünschte sich meine andere Kollegin einen Klammerbeutel. 



Da kam mir Anna von Annamiarl gerade recht mit ihrer neuen Anleitung hier. Vielen Dank dafür! Verwendet habe ich die Retro-Äpfel in grün-rot, apfelgrünes Schrägband von Alles-für-Selbermacher und rosa Karo vom Möbelschweden. 

Dazu eine klitzekleine Schleife am Schrägband... Die Klammern hängen schon mal probe. Viel Spaß beim Wäsche aufhängen, liebe G.! Auf dass es mit dem farbenfrohen Beutel mehr Spaß macht. 


Beim nächsten Mal nehme ich dann nicht soviel Stoff für den Bügel, dann erinnert es nicht mehr an Rollkragenpullover *hihi*. Und wenn ich den Ausschnitt etwas höher mache, dann passen auch mehr Klammern rein. Mal sehen, was sich die nächste Kollegin im September wünscht... Seht Ihr, dass ich an meiner 30 in 300-Liste arbeite? Wer noch starten möchte, kann das hier  gerne tun. Mitmachen ist jederzeit möglich! 


Kram, Eure Liv Äpplegrön  

Kommentare:

  1. oh, der ist ja süß.Gefällt mir sehr!
    Wie war dein Berlinausflug? Warste aufm Markt?

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wollte Dir gerade schreiben. Ja, ich hab es ganz leicht gefunden und es war quasi um die Ecke vom Hotel :o) Ja, ich hab auch natürlich was gekauft. Ich zeig Fotos im Blog. Danke für den Tipp, die Stimmung war auch so toll und die Gerüche von all den leckeren Sachen da. Nächstes Mal zusammen? Nur von der Rückfahrt reden wir jetzt mal nicht (um 19h sollte es nach Hause gehen, um 1.30h war ich zuhause...) Kram, Liv

      Löschen
    2. das klingt super! Ja, schreib mich unbedingt an, wenn du das nächste Mal da bist! Du weißt ja, wo du mich findest ;-)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Ein wunderschön-apfeliges geschenk.
    Da freut sie sich bestimmt.
    Lg
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hat sie heute schon. Danke, liebe Julia!

      Löschen
  3. Hey... das ist ja eine nette Idee... und hübsch umgesetzt.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen

Hier dürft Ihr kommentieren! Varmt tack - ich freue mich über jedes einzelne Wort von Euch <3