Sonntag, 12. Mai 2013

Das Glück des Apfelmädchens #6, #7 und #8



Das Apfelmärchen geht weiter. Jeder Gang zum Briefkasten ist ein wahres Vergnügen. Warten doch ganz geduldig die schönsten Eurer Schätze in hübsch verzierten Briefumschlägen mit lieben Zeilen von Euch! Schon am Mittwoch kamen diese Schätze an. Als erstes zeige ich Euch die Stoffreste von meiner Appli-Queen Aennie mit ihrem wunderbaren Blog




Herzlichen Dank für den rosa-roten Jersey Vicente, die gepunkteten Äpfel auf grün und die Äpfelchen in gelbgrün-grün, liebe Aennie!  


Gleich zweimal bekam ich von Alexandra (von petitmariette) Post, die neben den süßen Stöffchen auch noch ein zuckersüßes Webband mit Äpfeln, Pilzen und Fuchs einpackte. Dankeschön und allerliebste Grüße nach Hessen ins Äpplerland! 



Die liebe Froschmama von Froschmama´s kreative Ideen schickte zwei wunderbar romantische Versionen eines klein gemusterten Apfelstoffes, den ich noch niemals nicht gesehen hatte. Ein ganz dickes Danke an Dich!  



Von Ringelotte bekam das Apfelmädchen diese wundervollen und besonderen Stöffchen geschickt. Ich liebe die Kokka-Äpfelchen einfach, und diese Farben sind so zauberhaft (wie Deine süße Visitenkarte, sehr originell...) Vielen vielen Dank, liebe Simone!   



Edit: Nun hätte ich fast die Schätze von Sockenlotte unterschlagen. Mein Favorit ist der eher dezente "Apple in my eye" in hellblau, den ich in rot liebe. Und die anderen "Reste", schaut mal, alle zauberhaft. 
Vielen vielen Dank, liebe Sockenlotte, und sorry nochmal!



Tanja schickte mir den Wendelin Retro-Äpfel in blau. Da habe ich wirklich den Überblick verloren, welche Farbe ich schon habe und welche nicht. Da sind ja auf jedem Stoff schon so viele unterschiedliche Äpfel drauf... Schaut mal, welches hübsche Webband die liebe Tanja noch dazu gelegt hat. Tusen tack! 


Ein Brief fand ganz ohne Briefmarke den Weg zum Apfelmädchen, weil die Absenderin Katrin W. (ohne Blog) aus derselben schönen Stadt am Meer stammt. Erst durch diese Aktion weiß ich, dass sie bei Äpplegrön mitliest. Ich habe mal an ihrem Sohn einen süßen Monsterpulli bewundert (als ich gerade mit dem Nähen begonnen hatte). Ich danke Dir sehr, liebe Katrin. Gib Dich mal zu erkennen, falls wir uns wiedersehen. Weiß jemand, wie die tollen blauen und roten Äpfelchen heißen? 



Die liebe Juliane von Julibuntes trennte sich von einem besonderen Retro-Schätzchen, das ich schon in grün erhalten hatte. Tolle Äpfel. Ich mag sie sehr! Vielen, vielen Dank, liebe Juliane! 



Post aus der Hauptstadt schaffte es heute in die schöne Stadt am Meer, in der einst Mella (Nadel- und Fadensalat) lebte. Guckt mal diese Äpfelchen, die fast wie Frau Tulpe´s Äpfelchen aussehen. Und diese weißen Äpfelchen und Birnen habe ich noch nie gesehen. Und bunte Wendelins. Ein riesiges Dankeschön auch an Dich, liebe Mella! 


Eine ganz besondere Freude machte mir ein Brief von Anneliese von Kitzkatz-Design, der per Einschreiben zum Apfelmädchen geschickt wurde. Seht Ihr die kunterbunten Chevron-Äpfel? Und die roten Äpfel auf rosa von Stoff und Stil. Aber davon nicht genug: zwei wundervolle Webbänder, ein extra applizierter Apfel (!) sowie zwei süße grüne Apfelknöpfe. Ich habe mich wahnsinnig über die farbenfrohen gefreut. Herzlichen Dank, liebe Anneliese!


Und als ich denke, es kann alles nicht mehr übertroffen werden, lese ich den langen Brief von Sandra (ohne Blog) aus Heidelberg. Und das hat mich so umgehauen, als ich zwischen Renovieren und Umräumen die Briefe öffnete. Elf (!) liebevoll ausgesuchte und beschriftete Stöffchen, allesamt neu und ein Äpfelchen süßer als das andere. Mensch, da hatte ich doch wirklich Pipi in den Augen. Liebe Menschen, fremde Menschen, die sich angesprochen fühlen von einem Apfelmädchen und sich von lange gehegten Schätzchen trennen und diese quer durch die Republik schicken. Liebe Sandra, Dein Brief traf mich mitten ins Herz! Unendlich dankbare Grüße an Dich, liebe Sandra! 

Bei ihr waren übrigens die Stoffreste großzügige "Reste", wie bei so vielen von Euch. Das Apfelmädchen dankt Euch von Herzen und wird am 18.05. gleich zwei Gewinnerinnen auslosen. Ich greife die Idee von Facebook gerne auf, so dass wir den Stoff von Cherry Picking gern teilen. 

Kram, Liv Äpplegrön  




Kommentare:

  1. Hej,
    so tolle Ideen unterstützt man doch gerne!
    Und es ist eine Freude, mitanzusehen, dass die virtuelle Welt, von so vielen oft verpöhnt, so kalt und herzlos gar nicht ist...
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Prima ich freue mich das der Brief angekommen ist.
    Ich finde es immer wieder erstaunlich wie die Bloggerwelt im net so zusammenfindet und ohne nachdenken einfach Stoffe auf die Reise schickt.
    Ich bin so so so gespannt auf das Ergebnis :)

    Viele liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. juhu, endlich angekommen. Freut mich das sie dir gefallen, sie sind eben anders als die anderen Äpfel ;)

    Liebe GRüße und nen schönen Sonntag
    Froschmama

    AntwortenLöschen
  4. Eigentlich ist es schier unglaublich wieviele verschiedene Apfelstoffe es gibt... Hättest du dir das gedacht... echt der Hammer
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Schön, das ich dir eine Freude machen konnte! Der Äpfel/Birnen Jersey ist übrigens von Stoff&Stil. Den hab ich da im Sale ergattert und bin echt froh, das ich gleich mehrere Meter genommen habe.
    Der ist nämlich richtig toll.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. ich freu mich, sie sind angekommen. Bin sooo auf das Ergebnis gespannt. viel grüße aus dem Äpplerland Hessen Alexandra von petitmariette, das hatte ich auch noch vergessen.

    AntwortenLöschen
  7. Ist mein Brief denn gar nicht angekommen? Den hatte ich am Montag eingeworfen... :o(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So, ich habe es ergänzt. Da hatte ich doch kurz den Überblick verloren. Sorry!!! Kram, Liv

      Löschen
    2. Kein Problem! Bin ja froh, dass es gut angekommen ist. :o)

      Löschen
  8. Super, ich freue mich sehr für Dich und bin ganz gespannt, was daraus wird :-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,
    hier endlich die Antwort auf deine Frage.
    Ich finde das Buch "das Rockt" super. Es ist halt nur ein einziges Schnittmuster mit vielen Variationsmöglichkeiten. Mir passt es sehr gut und deshalb nehm ich das SM so gerne.

    Liebe Grüße
    Marika

    AntwortenLöschen

Hier dürft Ihr kommentieren! Varmt tack - ich freue mich über jedes einzelne Wort von Euch <3