Mittwoch, 22. Mai 2013

Das Apfelmärchen geht weiter - Die Gewinnerinnen


Es war einmal ein sehr glückliches Apfelmädchen, das gerne etwas von seiner Freude und seinem Glück teilen wollte, wie es vor nicht allzu langer Zeit andere Menschen taten. Menschen, die das Apfelmädchen noch nie zu Angesicht bekamen. Menschen, die auf der anderen Seite der schönen Stadt am Meer und sogar auf der anderes Seite des Reiches wohnten. Selbst Menschen aus ferneren Ländern, ja hinter den Grenzen, hinter dem Meer und den großen Bergen zeigten sich hilfsbereit.  


34 liebe Menschen teilten die über einhundert zauberhaftesten Stoffe mit dem Apfelmädchen. Die Freude stieg mit jedem Boten, der neue Schätze brachte, ins Unermessliche. Ein anderes Mädchen freute sich so sehr mit dem Apfelmädchen, das sie einen Preis auslobte. Und weil das  andere Mädchen so gerührt war vom Apfelmärchen und den vielen lieben Menschen, überlegte es sich, das es gar vier volle Meter des weichen Stoffes zum Verschenken an das Apfelmädchen übergab. 
So kam es, dass das Apfelmädchen vier Menschen auf einmal glücklich machen durfte. 

Die Kinder des Apfelmädchens zogen aus einer Tasse nacheinander 4 mit Hand beschriebene Papiere. Ein gelber Bote soll in den nächsten Tagen zu ihnen eilen und für jeden von ihnen einen Meter wunderschönsten Apfelstoff im Gepäck haben.

Jo´s Creativ   

Kreatives Chaos (Vanessa)

Fridchen Farbenfroh

Aennie

Ein besonderes Geschenk ereilte das Apfelmädchen aus den hohen Bergen eines anderen Landes. Hier wird der Bote einen Umschlag mit Siegel des Apfelmädchens vorbeibringen. 

Löwin.g (Birgit)

Die Apfelfamilie wünscht den lieben Menschen alles Liebe und viel Freude damit. Ihnen gebührt ein riesiger Dank!!!! 

Wie das Märchen weitergehen und ob es ein glückliches Ende für die kahle, weiße Wand geben wird, wird der Leser in ein paar (mehr) Tagen erfahren. Das Apfelmädchen wird große Anstrengungen auf sich nehmen, damit das Märchen wahr wird.  

Kram, Euer Apfelmädchen

P.S. Im Märchen steht leider nicht geschrieben, wo das Mädchen das Ding versteckt hält, mit dem man glückliche Kinder mit Apfeltassen "haltbar" machen kann. Wenn es das Ding, aus dem Blitze kommen, findet, wird es die Ergebnisse nachreichen... 

Kommentare:

  1. Da freut sich die Berglöwin gar sehr und erwartet den Boten der holden Maid aus dem Norden mit großer Sehnsucht... Hach, wie aufregend!
    ... und danke <3 ... und ... Gratulation den anderen Vieren... und ich bin schon sooooooooo gespannt auf das Apfelbild...
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hach süß :) Ganz herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner, ich beneide euch ;) Aber ich durfte ja heute auch schönste Apfelpost auspacken *hachz*
    Freue mich aufs fertige Bäumchen! LG Kristina

    AntwortenLöschen
  3. Hüpf, hüpf, hüpf - freu, freu, freu...Liebes Apfelmädchen bitte drück deine Kinder ganz fest von mir und sag ihnen DANKE!!!!
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  4. Och Schade, hätte mich sehr gefreut, aber ich freue mich für die Gewinner :)

    Bin seeeeeeeehr gespannt aufs Ergebnis, und tröste mal deine Kinder, das nnun leider keine "Apfelpäckchen" mehr kommen, am besten vielleicht mit einem Apfelkuchen? ;)

    AntwortenLöschen
  5. Tines Lieblingsstücke23. Mai 2013 um 07:29

    Mensch, gleich 4 Gewinner! Herzlichen Glückwunsch an die 4 neuen stolzen Besitzer des tollen Stöffchens. Ich warte jetzt gespannt auf das Happy End des Apfelmärchens. :-) alles Liebe <3

    AntwortenLöschen
  6. Ach wie schööön! Ich freue mich sehr auf das Apfelstöffchen, vielen Dank! LG Vanessa

    AntwortenLöschen
  7. Ach schade, schade...jetzt bin ihc aber gespannt, was das Apfelmädchen mit den Stöffchen macht...

    AntwortenLöschen

Hier dürft Ihr kommentieren! Varmt tack - ich freue mich über jedes einzelne Wort von Euch <3