Donnerstag, 25. April 2013

RUMS #1




Ihr Lieben, 

nun habe ich es tatsächlich auch endlich einmal geschafft, mitzuRUMSen. Von Anfang an verfolge ich die tollen Sachen, die die Mädels für sich nähen. Nun bin ICH endlich auch mal dran. Mein ehrgeiziges Ziel: viiiiiiiiiiiel mehr an mich denken und auch nähen.  
Ein kleiner Anfang ist gemacht: ein neuer frühlingshafter Brotkorb für unseren Frühstückstisch aus dem wunderschönen Stoff von Frau Tulpe und dem apfelgrünen Minimals-Stoff mit einem hübschen Zierstich umrandet. Nichts Weltbewegendes, doch wunderschön rot-grün. Gerade recht für unser Wohnzimmer!

Wenn Ihr sehen wollt, was die Anderen so zaubern, schaut einfach hier.

Kram, Eure Liv Äpplegrön


Kommentare:

  1. Liebe Frau Äpplegrön, dann lass uns frühstücken, ich sehe darin schon die Brötchen :)
    Das Körbchen passt bestimmt ganz toll auf euren Tisch, Apfelige Grüße Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du weißt doch, für Dich ist hier immer der Frühstückstisch gedeckt, Süße!

      Löschen
  2. Süß geworden das Körbchen!
    Echt - seit RUMS nähe ich mehr für mich und es tut wirklich gut!
    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Der gefällt... da schmeckt das Frühstück gleich noch besser... und die Zimtschnecken machen sich bestimmt auch gut darin :-)
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist überhaupt die Idee!!! Zimtschnecken, vielleicht schaffe ich die noch. Mein Großer kommt doch heut von Klassenfahrt zurück <3

      Löschen
  4. richtig hübsch! Da bekomme ich richtig Lust auf ein zweites Frühstück. Auch ich habe es heute zum ersten Mal geschafft bei RUMS mitzumachen. *Hand reich*

    LG, Geo

    AntwortenLöschen
  5. Schöner Brötchen Korb! ;-)
    Ich glaube ich mache nachher auch einen für uns

    AntwortenLöschen
  6. Der sieht ja schön aus. Die Stoffe finde ich klasse.

    Liebe Grüße! Katrin

    AntwortenLöschen
  7. SchööööööööN ist das Brotkörbchen geworden!!!

    GLG nadine

    AntwortenLöschen
  8. Na das ist doch ein gelungener Auftakt, ganz toll!!! LG Vanessa

    AntwortenLöschen
  9. Ich sehe auch schon den gedeckten Tisch ;o)))
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  10. Jaaa denk mal mehr an Dich!
    Seit rums bin ich auch endlich etwas eigennütziger, die anderen werden nicht vernachlässigt!;-)!
    Super Anfang und weiter so!
    Gefällt mir wahnsinnig gut!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  11. das ist ja mal ein süßes Utensilo
    LG
    Britta

    AntwortenLöschen
  12. So ein schöner Brötchenkorb, da fängt ein Tag ja richtig gut an und zaubert gleich gute Laune ins Herz. Wunderschöne Stoffe hast du ausgewählt, so herrlich erfrischend.
    Ja, man muss wirklich mehr an sich selbst denken und RUMS inspiriert wohl immer mehr ;-).
    Liebe Grüße Evi

    AntwortenLöschen
  13. Ach, danke Ihr Süßen. Es ist "nur" ein Utensilo und Ihr kommentiert so fleißig. Das ermuntert mich allgemein, mein Vorhaben auch umzusetzen. Go Liv... Kram, Eure Liv

    AntwortenLöschen
  14. Ui, der Brotkorb ist aber echt schön geworden! Ich sollte auch mal endlich einen Brotkorb für mich nähen :-)
    Viele Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen

Hier dürft Ihr kommentieren! Varmt tack - ich freue mich über jedes einzelne Wort von Euch <3