Mittwoch, 13. März 2013

Schleifen- äh... Schneeeule...



Wie versprochen kann ich Euch heute endlich die Fotos der Eule zeigen. Ja, erinnert Ihr Euch noch an die Kuscheltier-Verlosung auf meinem Blog? Das Forscherpaket ging an meine "Apfel-Schwester" Kristina von LunaJu (nachzulesen hier) und die Eule in Wunschfarben an eine liebe Mama ohne Blog (die mit ihrer Tochter sogar vor einiger Zeit bei mir in einer Mama-Kind-Gruppe war). Bevor die Eule ihr Nest verließ und wir bei leckeren Waffeln endlich aufeinander trafen, habe ich bei schönstem Sonnenschein und Schnee Fotos machen können:



Ich hatte soviel Freude beim Aussuchen der Stoffe und beim Nähen. Das Schnittmuster war wieder das eigene wie schon bei der Pirateneule von meinem Töchterlein hier und der schlafenden Eule hier


Dieses Mal habe ich eine gepunktete Schleife mit ins "Haar" gegeben.  


Die Kuschelflügel sind aus einem (eigens für diesen Zweck gekauften) Handtuch genäht.  Der Stoff in rosa/violett ist aus der Restekiste von Frau Tulpe. Daraus musste noch ein Herz für die liebe Lilia werden... 


Der weiß-grau gemusterte (Schnörkel) Fleece war mal eine supergünstige Decke vom Schweden. Gefällt mir sehr gut, weil die Augen dadurch so plastisch wirken. 



Ich habe übrigens die Eule nicht so dick gefüllt, damit sie als Kopfkissen benutzt werden kann. 

Herzlichen Glückwunsch nochmal, liebe Anika! 

Kram, Eure Liv Äpplegrön

Kommentare:

  1. Suuuper suess das Euli :-)

    GlG von Frau H.

    AntwortenLöschen
  2. Die ist so süß, liebe Nadine! Und durch die vielen Details etwas ganz Besonderes. Tolle Idee mit dem Handtuch!
    Liebe Grüße und einen schönen Tag!
    Ulrike

    PS: Der Rock ist unter einem langen Mantel versteckt. ;o)

    AntwortenLöschen
  3. Mit der Schleife ist das ja total herzallerliebst!

    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen

Hier dürft Ihr kommentieren! Varmt tack - ich freue mich über jedes einzelne Wort von Euch <3