Dienstag, 19. Februar 2013

Alle forschen mit!



Wie schnell der Alltag einen wieder hat... Schule, Kita, Mann auf Dienstreise am anderen Ende Deutschlands und ich heute beruflich wieder unterwegs. Ich habe in einem Familiencafé mit entzückenden kleinen Forschern geforscht: 




Beim Seifenblasenspektakel habe ich gestaunt, wieviel Puste schon die zweijährige Maus mit dem Trichter vorn im Bild hatte! Die Seifenblasen-Mischung und Ideen zur Umsetzung findet Ihr übrigens hier im Blog. Viele weitere  Forscher-Ideen und Experimente findet Ihr auf der Homepage vom Haus der kleinen Forscher. Es lohnt sich... Für Kinder (ab 6 Jahren ohne Begleitung von Erwachsenen möglich) ist nun auch der Forscher-Garten geöffnet - eine tolle Website, auf der ganz viel entdeckt, gespielt und experimentiert werden kann.     



Hier sieht man zwei Mädels, wie sie Knetboote bauen und mit möglichst vielen Erbsen beladen, nachdem sie feststellen mussten, dass Knetklumpen nicht schwimmen können *zwinker*. Wir haben außerdem etliche Luftballonraketen gestartet, Tornados erzeugt und versucht, mit Marshmallows und Spaghetti Türme zu bauen. Nächstes Mal nehmen wir lieber wieder die Zahnstocher und Erbsen hier...
Zum Abschied gab es noch ein Bauer Hubert-Buch mit auf den Weg. Was, die kleinen Büchlein kennt Ihr noch nicht? Dann schaut hier, wie Ihr die 9 Bücher kostenlos bestellen könnt. 

Ich bin übrigens auch nach Feierabend voll drin im Forscherthema. Sohnemann hat umentschieden und wünscht sich eine Forscher-Geburtstagsparty in ... oh je... in 11 Tagen... Ich bin dann mal wech...

Kram, Eure Forscher-Liv Äpplegrön  

  

Kommentare:

  1. Warte nur, wenn er sich dann eine Forscherhütte im Garten wünscht... haben wir vor drei Jahren gebaut... viel Arbeit.... aber TOLL.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Echt? Ich will Fotos sehen. Büdde :o) Kram, Liv

    AntwortenLöschen
  3. So sind sie die Kleinen. Tolle Sache...vor allem sind die Kinder vom Forschen beeindruckt und fangen immer wieder davon an. Wir hatten letztes Jahr einen Forschergeburtstag - hatte dafür ein Set von Kosmos " Forschergeburtstag" - da waren tolle Sachen drin. Aber das brauchst Du ja nicht - Du hast ja alles da:)

    LG
    Decofine

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen, da wäre ich auch gerne dabei gewesen - ich liebe Seifenblasen. Eben habe ich mal nach den Bauer-Hubert-Büchlein geschaut, aber diese sind im Moment nicht bestellbar. Ich werde mir das aber unbedingt mal merken.
    Vielen liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Uiuiui, Seifenblasen! Das macht immer spaß und als meine Kleine Geburtstag hatte, gab es einen großen Tisch mit allem was man dafür braucht. Sogar die Großen hörten nicht mehr aus riesen Blasen zu machen...ein tolles Erlebnis.
    Das Forscherhaus würde ich auch gerne sehen, wenn Du Fotos bekommst :-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Toll toll toll, da wäre ich gerne mal Mäuschen gewesen. Das sieht alles richtig spannend und interessant aus. Einen Teil davon durften wir ja schon privat genießen :) LG Kristina

    AntwortenLöschen
  7. Hi! Der Link zu den Seifenblasenrezept funktioniert leider nicht ;(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Hinweis. Nun geht es :o) Kram, Liv

      Löschen
  8. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  9. Huhu

    du wurdest getaggt:

    http://frau-jub.blogspot.de/2013/02/getaggt.html

    LG Frau JuB

    AntwortenLöschen

Hier dürft Ihr kommentieren! Varmt tack - ich freue mich über jedes einzelne Wort von Euch <3