Montag, 3. Dezember 2012

Memoboard mit Vögelchen und Pilzen

Hej, seht Ihr die kleinen Vögelchen, die mich beim Heimkommen begrüßen? Ich bin immer noch ganz entzückt von dem schönen Stoff des Schweden, der auf eine Holzplatte gespannt seit dem Sommer unseren Flur schmückt. Ich habe etwas Vlies untergelegt, den überstehenden Stoff umgeschlagen und ihn straff gespannt mit einem Elekro-Tacker festgetackert. Das ging ganz schön auf die Handgelenke, hat sich aber mehr als gelohnt, oder? Das Tüpfelchen auf dem "i" sind die original Webbänder, die meine Mutter über Jahrzehnte aufbewahrt hatte (und teilweise wieder abgetrennt hatte von Sachen, die zu klein waren). Echter Goldstaub also oder vintage, wie die liebe nähmarie wohl sagen würde. Das Schöne ist: es gibt noch mehr davon, auch in rot-weiß-grün. I love it!
Ein paar Pilzklammern halten nun unsere wichtigsten Termine, Karten und Eintrittskarten fest. Passend dazu habe ich auf unsere Sitzgelegenheit (ein querliegendes Regal für die Schuhe) 2 blaue Vögelchen-Kissen mit Hotelverschluss genäht. 

Kram, Eure Liv Äpplegrön

Kommentare:

  1. Ich habe den Stoff schon öfter bei anderen bewundert, wusste gar nicht, dass der vom Schweden ist, aber unsrer hat ja auch fast keine Stoffe *grrrr*
    Schön, dass ich durch Dich hergefunden habe.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. goldstaub, definitiv. ;) wirklich sehr schön geworden, der stoff gefällt mir auch gut! LG, maria

    AntwortenLöschen
  3. @Martina: välkommen! Hier wird noch jeder Verfolger persönlich begrüßt ;o)

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine super Idee! Man kann etwas originelles selbst machen, was niemand sonst hat, anstatt Boards oder Kunstdrucke zu kaufen.

    AntwortenLöschen

Hier dürft Ihr kommentieren! Varmt tack - ich freue mich über jedes einzelne Wort von Euch <3