Sonntag, 25. November 2012

Kosmetiktäschchen mit Rüschen



Vor einiger Zeit gewann ich bei Pech&Schwefel einen ganzen Ballen (!) vom Hamburger Liebe Stoff "Diva Dutch Love" in grau-schwarz-gelb. Bei meiner Verlosung auf fb gewann Christine von Tines Lieblingsstücke etwas Genähtes ihrer Wahl
aus diesem Stoff. Ein Kosmetiktäschchen war ihr Wunsch, nur mit welchem Kombistoff? Schnell war klar, dass den Rosen etwas Grünes entgegengesetzt werden musste. Und Punkte gehen ja immer *lach*. Dazu das passende Webband und die Anleitung aus dem Buch "Für dich genäht" (etwas abgeändert). Die Rüschen waren nicht ohne, aber es lohnt oder was sagt Ihr? Da es auch Schnickschnack sein durfte, habe ich noch eine Schleife nach der Anleitung von Cocoschock  genäht. 


Damit es nicht nur als Krimskramstäschchen, sondern auch als Kosmetiktäschchen genutzt werden kann, habe ich innen mit passendem Wachstuch gearbeitet. Hätte ich nicht schon einen passenden Knopf aus dem Discounter gehabt, hätte ich selbst einen Knopf bezogen. Das nächste Mal dann...




Kram, Eure Liv Äpplegrön 


Kommentare:

  1. Einen ganzen Stoffballen??? Du Glückliche! Da könntest Du ja noch hunderte von diesem schönen Täschchen nähen. ;o) Ich habe das Model auch schon genäht und mag es sehr gerne. Deine Stoffkombination finde ich richtig schön.
    Liebe Grüße und einen schönen Rest-Sonntag!
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Ja, liebe Ulrike, 6 Meter! Und das nachdem ich schon einen Gutschein bei Stoff und Liebe und bevor ich einen Familyprint bei Misses Cherry gewonnen hatte :o) Und ich glaub, ich nähe tatsächlich noch ein paar Täschchen davon. Dir ebenfalls einen schönen Rest-Sonntag!

    AntwortenLöschen
  3. Hach wie schön! Und Glückwunsch zum Blog!
    Ich bin gespannt, was wir hier noch vom Ballen sehen, hehe :)
    Liebe Grüße,
    Ricarda

    AntwortenLöschen
  4. Tine Lieblingsstücke26. November 2012 um 10:05

    Danke danke danke danke! Ich halte mein neues Täschchen in den Händen und bin total begeistert! Vielen lieben Dank sagt Christine von Tines Lieblingsstücke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo hat das Karlottafiebr auch dich erwischt ?
    Sehr schöne Variante ;)

    LG Nina

    AntwortenLöschen
  6. Ich kannte Karlotta bis eben nicht (nicht mal, dass Smila die Autorin ist, habe ich gesehen *huch*). Jedenfalls voll infiziert, klar! Die Karlotta mit den Falten im unteren Teil finde ich ebenfalls sehr schön. Ist sie auch in einem Buch? Kram, Liv

    AntwortenLöschen

Hier dürft Ihr kommentieren! Varmt tack - ich freue mich über jedes einzelne Wort von Euch <3